Systemaufstellungs-Tag

Datum folgt 

Zeiten: 9.00 Uhr bis ca 18.30 Uhr

 

 

 

Was ist Systemaufstellung?

Wir sind alle eingebettet in verschiedene Systeme: Unsere Familie, der Freundeskreis, die Gesellschaft, aber auch der Ort und die Personen mit denen und für die wir arbeiten, der Kanton, der Staat, der Kontinent, die ganze Welt, sowie auch das Universum sind in sich geschlossene Systeme. Schon unser eigener Körper ist ein sehr komplexes System, welches sich im Normalfall selbst immer wieder auszugleichen vermag. Solche Systeme können uns Halt und Sicherheit geben, sie können uns aber auch hinderlich sein und uns zurückhalten, wenn die Selbstregulation nicht mehr möglich ist.

Mit der Aufstellungsarbeit - oft auch Familienstellen genannt - werden Verbindungen zu Menschen, Ressourcen, Zielen, Gefühlen oder Krankheiten gemäss deinem inneren Bild sichtbar. Viele körperliche und seelische Probleme, sowie Traumata hängen mit unbewussten Verstrickungen zusammen. Durch achtsames Wahrnehmen und gezielten Interventionen entstehen stärkende, innere Bilder, die eine gute Wirkung auf alle Beteiligten haben und so Türen für neue Wege öffnen.

 

Eine Aufstellung ist das räumliche Anordnen von Stellvertretern der Gruppe zu einem bestimmten Anliegen von dir. In der Aufstellung wird dein inneres Bild und die dazugehörigen Dynamiken im Aussen durch die Stellvertreter sichtbar gemacht. Wie im Innen so im Aussen. Ganz nach dem kosmischen Gesetz, auch das hermetische Gesetz genannt.

In einem System hängen alle Faktoren voneinander ab. Dies hat zur Folge, dass sich mehr oder weniger alle Teile im System verändern, wenn auch nur ein kleiner Teil im System sich ändert. Und wenn sich das Bild im Aussen verändert, kann sich das Bild in dir auch wandeln und eine Veränderung wird möglich. Wie im Aussen so im Innen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier hilft eine Systemaufstellung

Die Methode eignet sich sehr gut, um komplexe und differenzierte Zusammenhänge zu untersuchen. Die Systemaufstellung kann in verschiedenen Kontexten helfen:

  • bei Problemen und Schicksalsschlägen in der Familie oder der Partnerschaft

  • wenn du dich immer wieder als Aussenseiter fühlst

  • wenn du einfach nicht glücklich und erfolgreich bist

  • wenn geschichtliche Ereignisse dich und deine Familie belasten

  • bei Mobbing, häufiger Krankheit,  Motivationsverlust

  • wenn störende Wechselbeziehungen oder Geschehnisse innerhalb eines Teams aufzuarbeiten sind

  • vor oder nach strukturellen Veränderungen innerhalb einer Firma

  • im Prinzip kann jedes Anliegen systemisch angeschaut werden

Wie sieht eine Gruppen Systemaufstellung aus?

Eine Aufstellung kann auch in einer Gruppe gemacht werden. Bei dieser Form des Aufstellens treffen sich eine Gruppe von meist fremden Menschen um ein System anzuschauen. Wir werden mehrere Anliegen der Teilnehmer nacheinander betrachten.Die Anliegengeberinnen und Anliegengeber können bei den Aufstellungen anderer dann ebenfalls als Stellvertreterinnen und Stellvertreter fungieren, wenn sie das möchten.

 

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Interesse? : Du hast Interesse und möchtest weitere Infos? hier

 

Datum: 

Datum folgt 

Zeiten: 

09-ca. 18:30 Uhr

Kosten:

Teilnahme als Stellvertreter/in kosten CHF 70.- und wenn du ein eigenes Anliegen aufstellen willst kostet Deine Teilnahme CHF 250.- 

Fabian Süess

Kontakt
__________________________________________

detina Praxis 
Rickenstrasse 5, ab 29.6.2020 

8730 Uznach

 

055 / 280 16 79

 

 

 

 

 

 

 

folge uns! :)
 

 

 

 

 

 

 

 

info@detina.ch

 

 

 

 

 

 

Ja, gerne

 

 

 

© detina I all rights reserved 2020                                                                                     Kontakt   Impressum   Datenschutzerklärung  AGB

detina Post
______________________________________________________